Wo die Ewigkeit erzählt

Bergfeuer


1. Zwischen Fels und Farn
hat das Moos uns im Arm,
legt sein grünes Kleid
über Raum und Zeit.
Da entspringt ein Quell,
unverdorben und hell,
tausend Stimmen sind still,
weil der Wald es will.

Ref.: Wo die Ewigkeit erzählt
schweigt der laute Rest der Welt.
Wer noch Wunder spüren kann
hält den Atem an.
Wo die Ewigkeit erzählt
tut dir keine Stunde leid,
denn im Schweigen der Natur
lebt die Ewigkeit.

Bridge: Wasserfall im Herzen -
wer dein Rauschen hört,
gibt so wie wir sein Wort dafür,
daß dich niemand stört.

Ref.: Wo die Ewigkeit erzählt
schweigt der laute Rest der Welt.
Wer noch Wunder spüren kann
hält den Atem an.
Wo die Ewigkeit erzählt
tut dir keine Stunde leid,
denn im Schweigen der Natur
lebt die Ewigkeit.

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir

Posts relacionados

Ver mais posts