Ich bin gut, bin viel zu böse.
Ich fühl mich groß, ich fühl mich klein.
Ich bin ein sieger, ein verlierer.
Bin gern bei euch und gern allein.

Ich bin die ruhe, die ekstase
Ich bin hart und viel zu weich.
Ich bin so gierig und bescheiden.

Ich fühl mich schwer, ich fühl mich leicht.
Ich fühl mich schwer, ich fühl mich leicht.

Es ist so leicht, so schwer.
Ich pendel zwischen beiden
Seiten hin und her.

Es ist so leicht, so schwer,
Und dabei geb ich alles
Und alles von mir her.

Ich bin ich und ich verlier mich.
Ich bin mutig und so feig.
Und ich versteh dich und versteh´s nicht
Ich hab geduld und keine zeit

Ich bin ein fels und komm ins wanken.
Ich sag die wahrheit und ich lüge.
Ich bin zu leer und voll gedanken
Bin voller hass und voller liebe

Ich fühl mich schwer, ich fühl mich leicht.

Es ist so leicht, so schwer.
Ich pendel zwischen beiden
Seiten hin und her.

Es ist so leicht, so schwer,
Und dabei geb ich alles
Und alles von mir her.

Es ist so leicht, so schwer.
Ich pendel zwischen beiden
Seiten hin und her.

Es ist so leicht, so schwer,
Und dabei geb ich alles
Und alles von mir her.

Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir
Composição: Andreas Bourani / Julius Hartog. Essa informação está errada? Nos avise.
Enviada por Danilo e traduzida por ex-. Revisão por ex-. Viu algum erro? Envie uma revisão.

Posts relacionados

Ver mais posts