du laberst dummen scheiß, den keiner braucht,
vergißt, daß du es bist, der sich hier ne' Scheinwelt baut, kaum glaubt, daß es andere besser wissen,
gewissenhafter denken, sich auch mal verschenken
können nichts dafür, wenn du dem Zufall vertraust, dir den weg verbaust, dann dumm in die röhre schaust, Kasper,
das meiste verpaßt du,
denkst Wahnsinn waste hast, Fashionposer

doch wir gehen mit dir heute bis aufs Messer, reden mit Dir Tacheles, scheiß auf deinen Alltagsstreß, Wicht, bist'n kleines Licht, Otto Normalverbraucher, Gülletaucher
will nichts verpassen, doch er ist eine graue maus, ein kleiner untertan, versinkt in großen Menschenmassen. deine Geschichte, beschreibt diesen Einheitsbrei, der film, den du drehst wirkt auf uns ziemlich sonderbar, bist nichts anderes als ein kleinkarierter Stummfilmstar

bist ohne kraft, ohne Leidenschaft, geboren das leben zu versäumen, niemals aufbäumen, bloß nicht seine wünsche träumen,
alle tage Alltage, ohne viel zu registrieren, deinen Frust mit einem lächeln sauber wegkaschieren, eliminieren, in alle Richtungen losmarschieren. kapier doch, änder was an dir und deinem scheiß- verein, du mußt nur offen für dich selbst sein.

Skillz sind was du willst
style, ach komm mir doch nicht mit dem Dreck
Fashionposer

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir