Foto do artista Keimzeit

Etwas Höher Der Mond

Keimzeit


Sie würd' gerne draußen schlafen
Ein märchenhaftes firmament
Schmeichelt ihren schönen augen

Sie will dort ein neues leben starten
Wo es keinen luxus gibt
Und auch keine kreditkarten

Ich hatte vor mit ihr aufs dach zu ziehen

Eine luftveränderung
Nicht in der wildnis
Sondern mitten im urbanen zentrum

Etwas höher nur der mond
Wir werden honig-gelb vertont
Und von der zwergenwelt verschont
Glücklich wer hier wohnt

Andauernd will sie barfuß laufen
Unter wasserfällen baden gehen
Für mich will sie einen schlafsack kaufen
Und außerdem am lagerfeuer
Im gegensatz zu dieser stadt
Ist alles nicht so höllisch teuer

Ich hatte vor mit ihr aufs dach zu ziehen
Eine luftveränderung
Nicht in der wildnis
Sondern mitten im urbanen zentrum

Ich hatte vor mit ihr aufs dach zu ziehen
Eine luftveränderung
Nicht in der wildnis
Sondern mitten im urbanen zentrum

Etwas höher nur der mond
Wir werden honig-gelb vertont
Und von der zwergenwelt verschont
Glücklich wer hier wohnt

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir