Schau' mich an
Hör mir zu
Versteck dich wieder
So wie immer
Spürst du wo ich bin?
Ich seh' dich, aber bist du hier?
Du laüfst durch ein blumenfeld
Hüpst hinter schmetterlingen her,
Sitzt unter einem baum
Mit einem strohhalm zwischen den lippen
Und ist der abend angebrochen
Schöpst du neue energie
Durch sternenkraft,
Und bedeckst dich mit mondstaub
Ziehst eine mauer von stille rund dir auf
Du erfrierst, merkst nicht mehr dass wir hier sind
Sei es nun sehnsucht oder ein gebrochenes herz
Die mauer hat keine klingel,
Keine tür, kein fenster

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir

Posts relacionados

Ver mais posts