Zum ersten Mal am Tresen,
hab ich sie Gesehn
Ihren Ringen in der Schnauze,
Konnte ich nicht wiederstehn
Haare bis zum Arsch,
so fiel sie in meinen Schoß
Auch Engel wollen nur das Eine, hemmungslos

Sie tritt, kratzt und beißt
(tritt, kratzt und beißt)
tritt, kratzt und beißt
Sie ist ein Engel ohne Flügel
der durch meine Träume reist
Sie tritt, kratzt und beißt
(tritt, kratzt und beißt)
tritt, kratzt und beißt
Wie ein blutrünstiges Tier
das Beute reißt

Ich kann nicht ohne sie
ich kann nicht mit.
Sei einfach mein,
und komm mit auf meinen Ritt.
Mich zieht's zu ihr wie die Made zum Speck

Sie tritt, kratzt und beißt
(tritt, kratzt und beißt)
tritt, kratzt und beißt
Sie ist ein Engel ohne Flügel
der durch meine Träume reist
Sie tritt, kratzt und beißt
(tritt, kratzt und beißt)
tritt, kratzt und beißt
Wie ein blutrünstiges Tier
das Beute reißt

(tritt, kratzt und beißt)
(tritt, kratzt und beißt)

(tritt, kratzt und beißt)
(tritt, kratzt und beißt)
(tritt, kratzt und beißt)

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir