Keiner von uns ist frei

Nina Hagen


Hört mir gut zu
Meine lieben geschwister
Schenkt mir ein ohr
Und dann stellt euch mal vor
Wie all die hilfe-rufe der flüchtenden menschen
All die jahre ungesehn
Im winde verwehn‘
Und sie riefen nach uns auf den meeren
Und sie riefen nach uns auf dem land
Und sie werden solange rufen
Bis auch der letzte von uns es erkannt

Keiner von uns ist frei
Keiner von uns ist frei
Keiner von uns ist frei
Einer von uns liegt in ketten
Keiner von uns ist frei

Ja, und da gibt’s viele leute im dunkeln
Die können im licht nicht bestehn
Doch die wahrheit wird kommen, wird alle befreien
Sie wird uns vereinen, die liebe siegt immer
Lasst uns echte gemeinsamkeit schaffen
Damit wir wissen, wir sind nicht allein
Dass wir die botschaft endlich raffen,
Denn wolln wir uns nicht alle endlich befrei’n?

Unsere einfache wahrheit fürs leben,
Auch wenn’s
Den control-freaks nicht passt
Fakt ist: Keiner von uns ist frei
Einer von uns sitzt im knast
Doch die befreiung, die steht vor der tür
Und wir werden uns alle befreien,
Dann fühlt sich kein mensch
Mehr im stich gelassen
Nie mehr allein, nie mehr tyrannei!

Und wenn du dich jetzt einfach mal umschaust
Dann siehst du doch ganz genau
Wir menschen brauchen freunde, keine feinde
Doch was die lobby’s mit uns treiben ist:
Raubbau!
Es ist höchste zeit das zu ändern
Nicht nur bei uns, in allen irdischen ländern
Unser friedliches ziel, es leuchtet hell und klar
In freiheit leben wollen wir – für wahr

Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir

Posts relacionados

Ver mais posts