exibições 130

Woher du kommst, das hast du nie verlor'n
Was auch passiert, du schaust nach vorn
Es steht nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut
Der Zeitpunkt ist noch günstig, dass sich was tut

Du kennst das Wort nicht kaltgestellt
Du hast den Anspruch an die Welt, an die Welt

Bist du da wenn Seelen verwaisen?
Bist du da wenn zu viel Gestern droht?
Wenn wir verrohen weil alte Geister kreisen?
Bist du da?

Herzensbarrikaden, wer kämpft noch für wen?
Wir meiden die richtigen Fragen, wir streunen ums Problem
Du traust dem Impuls und bleibst immer kühl
Du erlaubst dir nicht, dich zu entzieh'n

Und deine Fassung ringt
Weil Fassung nichts mehr bringt, nichts mehr bringt
(Ja)

Bist du da wenn Seelen verwaisen?
Bist du da wenn zu viel Gestern droht?
Wenn wir verrohen weil alte Geister kreisen?
Bist du da?

Du siehst den Glanz in tausend Augen
Gibst einen Teil vom Glück zurück
Verschleuderst haltlos dein Vertrauen
Und du zierst dich nicht, du verzierst dich nicht
Zierst dich nicht
Immer wenn—

Du bist da wenn Seelen verwaisen
Du bist da wenn zu viel Gestern droht
Wenn wir verrohen weil alte Geister kreisen
Du bist da

Du bist da in gottlosen Zeiten
Du bist da und auch sonst rund um die Uhr
Du tust nichts um dich zu beweisen
Du bist da

Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir

Posts relacionados

Ver mais no Blog