Foto do artista Ina Deter

Laßt Und Die Letzten Bäume

Ina Deter


Laßt uns die Bäume,
den grünen Duft.
Die letzten Träume,
von grüner Luft.

Laßt uns die letzten Bäume,
den grünen Duft.
Die letzten Träume,
von grüner Luft,
von grüner Luft.

Morgens, wenn ich zur Arbeit geh,
komme ich an ein paar Bäumen vorbei.
Manchmal stehn sie mit den Füßen im Schnee
und zittern vor Kälte ganz schön dabei.
Manchmal wechseln sie das Kleid,
zu einer ganz bestimmten Zeit.
Und manchmal stehn sie ohne was,
und wer sich drunterstellt wird naß.

Morgens wenn ich zur Arbeit geh,
freu ich mich immer, wenn ich sie seh.

Laßt uns die Bäume,
den grünen Duft.
Die letzten Träume,
von grüner Luft.

Laßt uns die letzten Bäume,
den grünen Duft.
Die letzten Träume,
von grüner Luft,
von grüner Luft.

Wenn ich jetzt morgens zur Arbeit geh,
komme ich an ein paar Männern vorbei.
Die sägen die schöne Baumallee
und die Straße fast noch entzwei.
Die sägen einfach übers Eck,
dem Blumenmann den Blumenstand weg.
So werden Straßen abrasiert,
auf diese Weise modernisiert.

Wenn ich morgens zur Arbeit geh,
fluche ich immer, wenn ich das seh.

Laßt uns die Bäume,
den grünen Duft.
Die letzten Träume,
von grüner Luft.

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir