Foto do artista Jürgen Marcus

Ein Gesicht aus dem Traum

Jürgen Marcus


Ich geh' durch die Stadt im Sonnenschein,
ein kurzer Moment nur, der Hauch eines Seins.
Ich geh' durch die Straßen im Morgengraun,
ein Augenblick, ein kurzes Schrei'n.
Ich hab' Dich geseh'n - Gesicht aus dem Traum,
kurz nur geseh'n, ein Gesicht aus dem Traum.
Ein Gesicht aus dem Traum.

Hinter dem Licht, hinter dem Glück,
sind die Schatten so kühl. Komm doch zurück.
Komm noch einmal zurück - Gesicht aus dem Traum,
Bitte, komm doch zurück, Gesicht aus dem Traum.
Gesicht aus dem Traum. Ein Gesicht aus dem Traum.

Ausser dem Märchen, bleibt nichts in der Welt,
keine Macht und auch kein Geld,
nur die Suche nach dir, Gesicht aus dem Traum.
Komm doch zurück, Gesicht aus dem Traum.
So ganz nah bei mir, zum Greifen zu nah,
der Hauch eines Glücks, zum Halten zu nah.
Ein Gesicht aus dem Traum.

Ein Gesicht aus dem Traum.
Ein Gesicht aus dem Traum.
Ein Gesicht aus dem Traum.
Ein Gesicht aus dem Traum.

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir