Foto do artista Jürgen Marcus

Ich würde gerne bei dir sein

Jürgen Marcus


Wenn der Reif auf grünem Gras liegt,
wenn der Vogel bald nach Süden fliegt,
wenn ein Blatt zu Boden fällt
und der Tag den Nebel hält,
dann fällt mir ein:
Ich würde gerne bei dir sein.

Wenn der Baum sich vor dem Sturm biegt,
wenn der Abend früh den Tag besiegt,
wenn der Schnee das Land bedeckt
und das Eis die Kinder trägt,
dann fällt mir ein:
Ich würde gerne bei dir sein.

Ich wollte fort, um was zu werden,
um irgendwann ein Mann zu sein,
hab' viel geseh'n, war unter vielen oft allein.
Ich hab' getanzt, hab' mich verliebt
und oft ganz ohne Grund gelacht,
und war die Party dann vorbei,
verliess ich sie und hab' an dich gedacht.

Wenn ich dann vor einer Tür steh',
irgend jemand in die Augen seh',
wenn sie mich dann lächelnd grüsst
und hinter sich die Türe schliesst,
dann fällt mir ein:
Ich würde gerne bei dir sein.

Ich hab' getanzt, hab' mich verliebt
und oft ganz ohne Grund gelacht,
und war die Party dann vorbei,
verliess ich sie und hab' an dich gedacht.

Ich würde gerne bei dir sein. (3x)

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir