Ich brauche Dich, um das Lied,
das in mir ist, zu singen.
Dich, um mit mir und dem Leben
zufrieden zu sein.
Du bringst in mir nie gekannte Akkorde
zum klingen,
und selbst die Worte dazu,
fallen mir pötzlich ein.

Der Grand Prix D'amour,
das bist du für mich,
wie die strahlende Sonne am Morgen.
Es gibt keinen schöneren Preis als Dich,
du stehst vor mir und ich denk immer nur:
Wer Dich gewinnt, hat den Grand Prix D'amour.

Was vor dir war,
ist für mich so wie niemals geswesen,
du bist der Strom, der mich mitreisst,
mit aller Gewalt.
So hab' ich's früher
in alten Gedichten gelesen,
dass es gescheh'n kann,
hab' ich mir niemals ausgemalt.

Der Grand Prix D'amour,
das bist du für mich,
wie die strahlende Sonne am Morgen.
Es gibt keinen schöneren Preis als Dich,
du stehst vor mir und ich denk immer nur:
Wer Dich gewinnt, hat den Grand Prix D'amour. (2x)

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir