Foto do artista Jürgen Marcus

Irgendwann kommt jeder mal nach San Francisco

Jürgen Marcus


Was ist heute? Was ist Zeit,
Zukunft und Vergangenheit,
ohne Dich?
Frag ich mich.

So wie ein wilder Wirbelwind,
der ohne Warnung je beginnt,
genauso kamst du eines Tages in mein Leben.
War es auch unvergesslich schön,
wir mussten auseinander geh'n,
doch ich weis, dass wir uns wieder seh'n.

Ja, irgendwann kommt jeder mal nach
San Francisco, my love.
Und ich weis auch, ich komm irgendwann hin,
weil ich ohne Dich ja doch verloren bin.
Irgendwann kommt jeder mal nach
San Francisco, my love,
im Gedanken bin ich lange schon dort.
und nehm' Dich mit mir fort.

Großer Silbervogel über mir,
bist du grade auf dem weg zu ihr?
Saf ihr bitte, ich vergess sie nie,
ich lieb nur sie.

Wir hatten einen Sommer nur,
doch der grub eine tiefe Spur,
du musstest heim und heim für Dich
war San Francisco.
Ich aber schmiede Plan um Plan,
wie ich zu dir gelangen kann,
doch weis, dass wir uns wieder seh'n.

Ja, irgendwann kommt jeder mal nach
San Francisco, my love.
Und ich weis auch, ich komm irgendwann hin,
weil ich ohne Dich ja doch verloren bin.
Irgendwann kommt jeder mal nach
San Francisco, my love,
im Gedanken bin ich lange schon dort.
und nehm' Dich mit mir fort.

Großer Silbervogel über mir,
bist du grade auf dem weg zu ihr?
Saf ihr bitte, ich vergess sie nie,
ich lieb nur sie. (2x)

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir