Ein langer Tag geht nun zu Ende,
ein Tag, wie jeder Tag im Leben.
Die Welt erwacht am frühen Morgen,
wenn's dunkel wird, geht sie zur Ruh'.
Doch ist das grösste Abenteuer,
ein jeder neue Tag im Leben
mit allen Menschen dieser Erde,
aus Fleisch und Blut, genau wie du.

Es kann eine Rose mit ihren Dornen
den Menschen Freud' und Tränen bringen.
Doch, wo ist die Antwort auf diese Frage:
Muss auch ein Tag wie diese Rose sein?
Warum müssen Menschen sich böses antun,
des andern Hab' und Gut vernichten?
Warum müssen Menschen Menschen erschiessen?
Die Tage der Welt, könnten doch wie Rosen
ohne Dornen sein.

Die Tage der Welt, könnten doch wie Rosen
ohne Dornen sein.

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir