Schon vom ersten Augenblick, als ich Dich sah,
war's um mich geschehen, wollte für immer mit Dir gehen.
Doch Dein Herz schlug nur für diesen einen Mann,
diesen Abenteurer, der Dir niemals Treue schwören kann.

Und die Sehnsucht nach Dir wuchs Tag für Tag,
wusste weder ein noch aus, mein Lebenssinn dahin.
Bis mir eines Nachts der Teufel erschien:
"Wenn Du willst, helf ich dabei sie zu erziehen!"

Zeig Dich hier!
Bring mich zu ihr!
Lass mich Dein Diener sein,
und ihre Leibe dafür mein,
meine Seele ist dann Dein!

Zeig Dich hier!
Bring mich zu ihr!
Lass mich Dein Diener sein,
und ihre Leibe dafür mein,
meine Seele ist dann Dein!

Und so schloss ich diesen Pakt im Schutz der Nacht.
dass Du mir hörig wirst und mein Weib für immer bist.
Doch seit dieser unheilsvollen Nacht,
ist meine Seele dahin und meine Liebe ohne Sinn...

Zeig Dich hier!
Bring mich zu ihr!
Lass mich Dein Diener sein,
und ihre Leibe dafür mein,
meine Seele ist dann Dein!

Zeig Dich hier!
Bring mich zu ihr!
Lass mich Dein Diener sein,
und ihre Leibe dafür mein,
meine Seele ist dann Dein!

Zeig Dich hier!
Bring mich zu ihr!
Lass mich Dein Diener sein,
und ihre Leibe dafür mein,
meine Seele ist dann Dein!

Zeig Dich hier!
Bring mich zu ihr!
Lass mich Dein Diener sein,
und ihre Leibe dafür mein,
meine Seele ist dann Dein!

Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir
Composição: Anna Kränzlein / Birgit Muggenthaler-Schmack / Martin Duckstein / Matthias Richter / Stephan Brunner / Thomas Lindner · Esse não é o compositor? Nos avise.
Enviada por Rita
Viu algum erro na letra? Envie sua correção.