Schröder: Komm Stoibi, wir singen einen.
Stoiber: Äääh, nein..äääh...doch ...Frau Merkel ...äääh.. Schröder...shalalala ..äähh...lom
Schröder: He Eddi du Mutant, hab ich dir heute schon gesacht dass du nach Weiswurst riechst?
Stoiber: Selbstverständlich.......äääh...woas? äääh, Sie Skrupelloser Bolschevick, Sie...äääh... Tagedieb, was soll denn das, das stimmt so nicht!
Schröder: HaHaHa! Pass mal auf, Kalkie! Du fleischgewordene Kaffefahrt, du moderiger Tattergreis!
Stoiber: Waaas?
Schröder: Ich mach dich frisch!
Stoiber: Joa das ist doch! Wenn ich erst mal Kanzler bin, schieb ich Sie ab!
Schröder: Mach dir nichts vor du Lurch, du wirst es nicht!
Stoiber: Nein, Sie bleiben es nicht! Sie..Sie .. .wirtschaftliche Nulldiät! Sie Freizeitanarchist! Bald löse ich Sie ab!
Schröder: Haaahaaahaaaa! Ein krampfaderiger Nasenbär wie du auf meinem Thron? ? Ich glaub ich lach mich
schlapp!
Stoiber: Ja, lachen Sie ruhig! Sie Musikant in Menschgestalt, ich fürchte fast das Sie ab Herbst in Zuchthaus gehen, mein lieber...zu ihren Parteifreunden aus Köln.
Schröder: Schön locker, Quastenflosser, wer von uns beiden in ein Heim muss kann ein Blinder sehen.
Stoiber: Ja was erlauben Sie sich!! Sie...Sie ...Sie Lichtscheuergestalt, äääh... Sie Zwergschulabsolvent, ich bringe Sie vors Gericht!
Schröder: Ne, iss klar ... Lern erst mal sturzfrei sprechen, und den Kanzler schmink dir ab du Schmog, du wirst es nicht!
Stoiber: Werd ich doch!
Schröder: Nö!
Stoiber: Ähh, Sie dummschwätzender Taugenichts, fliehen Sie ins...ääh ääh, Ausland, bald ist es zu spät! Ääh, bitte gehen?s doch weg...weg mit ihnen!
Schröder: Ey Schnabeltassenjunkie, sach warum, wo?s sich als Obermotz hier super lebt! Guck ma, mein Subwoofer...
Stoiber: Ääh, was? Sie zwielichtiger Schrumpfgermane, ihre Zeit ist um !!
Schröder: Man Spacko nerv mich nicht ...
Stoiber: Joa das ist doch...ääähhh...öööh.. schon bald werde ich Kanzler sein!
Schröder: Vorher wird Scharping Pabst mein Freund, du wirst es nicht ...Haha!
Stoiber: Ich wird es ja doch!
Schröder: Du wirst es nicht!
Stoiber: Ich...äääh... schicke Sie zurück unter den Stein, unter dem Sie hervorgekrochen sind!
Schröder: Ach, geh doch zu Hause.
Stoiber: Ja, wie wär es denn wenn Sie vielleicht mal zu..äääh ... zu... Was?
Schröder: Hause!
Stoiber: Mal ehrlich ich ..äääh... Schröder....hhmm, ich hab dich lieb!
Schröder: Ich mich auch!

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir

Posts relacionados

Ver mais posts