Foto do artista Jürgen Marcus

Ich würde dich so gern ergründen

Jürgen Marcus


Stunden, wo es uns nur gibt,
um endlich mal herauszufinden,
warum ein Mensche den ander'n liebt.

Ich könnte in dein Inneres lauschen,
und prüfen, ob Gefühl wohl knistert,
und forschen, ob Gedanken rauschen
und ob die Liebe etwas flüstert.

Man sieht sich, ohne sich zu sehen,
selbst wenn man sich dagegen stemmt,
bleibt immer eine Mauer stehen,
man ist sich ewig etwas fremd.

Ich würde Dich so gern ergründen,
in Stunden, wo es uns nur gibt,
um endlich mal herauszufinden,
warum ein Mensch den andern liebt.

Ich würde Dich ganz einfach fragen,
als ob mein Denken stehen blieb,
und Dich, solang ich könnt' umarmen,
du weist es schon, dass ich Dich lieb'.

Ich könnte ein Geständnis schreiben,
das alles sagt, erklärt, begründet,
doch sollte ein Geheimnis bleiben,
weil Ungesagtes Menschen bindet.
Ich würde Dich so gern ergründen,
in Stunden, wo es uns nur gibt,
um endlich mal herauszufinden,
warum ein Mensch den andern liebt.

Ich würde Dich ganz einfach fragen,
als ob mein Denken stehen blieb,
und Dich, solang ich könnt' umarmen,
du weist es schon, dass ich Dich lieb'.
Ich würde Dich, ich würde Dich.

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir