Stell dein Motorrad doch bitte mal leise,
das fände ich schön.
Wenn's nicht so laut ist,
dann kannst du mich nämlich besser versteh'n.
Was hälst du davon, wenn wir beide
jetzt mal einen Trinken geh'n?
Oder willst du nach letzter
Nacht noch keinen Alkohl wiederseh'n?

Seit du neulich nachts
den Polizeiwagen ganz bunt angemalt hast,
seit ich gehört hab', was du für ein Mächen bist
und was du machst,
ja, nach jeder verrückten Aktion
hatt' ich mehr Sympathien für dich.
Komm, erzähle mir von deinen Plänen,
das ist so erfrischend für mich.

Luci-ah, Luci-ah, darum hab' ich dich so gern.
Luci-ah, Luci-ah, aha, aha, aha. (2x)

Zeig' mal, wie hast du denn neulich
Hochwürden in die Augen geschaut?
Er wurde ganz rot, jeder konnte es seh'n,
und dann lachtest du laut.
Und was hast du denn an deiner Schule
mit einigen Lehrern gemacht?
Die Ärmsten, die haben ihr ganzes Gehalt
zum Psychiater gebracht.

Ja, weißt du, was ich auch stark fand,
das war dieses Ding mit der Schnapsbrennerei,
ganz heimlich im Keller,
alle trafen sich da zu einer Feierei.

Luci-ah, Luci-ah, darum hab' ich dich so gern.
Luci-ah, Luci-ah, aha, aha, aha. (2x)

So was grandioses wie dich,
hab' ich wirklich noch niemals geseh'n.
Weil du so bezaubernd verrückst bist,
möchte' ich so gern mit dir geh'n.

Luci-ah, Luci-ah, darum hab' ich dich so gern.
Luci-ah, Luci-ah, aha, aha, aha. (2x)

Luci-ah, Luci-ah, Luci-ah, Luci-ah,
Luci-ah, Luci-ah, Luci-ah, Luci-ah,
Luci-ah, Luci-ah, Luci.

Enviar Tradução Adicionar à playlist Tamanho Cifra Imprimir Corrigir